Aktuelles

Drecoll Ingenieure setzen Mobile Mapping System MX9 im Beweissicherungsverfahren ein

Die Deutsche Reihenhaus AG erschließt in Burgdorf ein neues Baugebiet. Neben den herkömmlichen Vermessungsleistungen hat das Büro Drecoll hier auch die Beweissicherung durchgeführt. Die Beweiserhebung der umliegenden Gebäude wurden per dokumentarischer Beweissicherung erhoben. Von der Erschließungstraße bis zur nächsten Bundesstraße B 443 wurde der Bestand mit einem Mobile Mapping System erfasst und so innerhalb von Minuten eine kilometerlange Strecke mit Bildern und Punktwolke vollständig erfasst. Eingesetzt wurde dazu ein Trimble MX9 mit zwei Riegel-Scannern, Backdown Kamera, 360° Rundum-Kamera und GNSS- Sensoren (GPS).

Drecoll Ingenieure beim 184. DVW-Seminar „Terrestrisches Laserscanning 2019“

Am 2./3. Dezember 2019 fand in Fulda das DVW Seminar TLS 2019 statt. Über die zwei Veranstaltungstage wurden zahlreiche interessante Vorträge rund um das Thema Laserscanning präsentiert. Geschäftsführer ÖbVI Dipl.-Ing. Kai Tamms und Dr. – Ing.  Shahzad Sayyad konnten mit ihrem Beitrag „3D-Punktwolken und BIM – Praxisbeispiele von der Erfassung bis zum Modell“ das Fachpublikum überzeugen. Zahlreiche Nachfragen im Anschluss an den Vortrag zeigten, dass das IB Drecoll auch hier den Nerv der Zeit getroffen haben.

Drecoll startet beim SportScheck Nachtlauf mit Rekordbeteiligung

Mit 24 Startern nahmen Drecoll Ingenieure in diesem Jahr beim Nachtlauf durch die Hannoversche Innenstadt teil. Ein tolles Ergebnis für das Büro und die Familienanhörigen und ein besonderer Dank an die Sportbeauftragte, die sich engagiert um die Teilnehmer gekümmert hat. Eine besonders beeindruckende Leistung absolvierte Jens Hasemann, der sowohl die 5 km und im Anschluss die 10 km Strecke absolvierte. Das gute Ergebnis wird von der Geschäftsleitung wieder mit einer Teilnahmeprämie belohnt.