Aktuelles

Neuer Vermessungscopter

Der Markt der Vermessungsdrohnen (UAV) ist nach wie vor stark in Bewegung. Um den neuesten technischen Anforderungen gerecht zu werden, hat das Ingenieurbüro Drecoll ein neuen Fluggerät angeschafft. Die Profiausrüstung beeindruckt mit nicht nur mit dem bis ins Detail durchdachten Equipment und der leistungsstarken Sony Alpha 7R. 40 min Flugzeit und bis zu 2,0 kg Payload sind mit dem Copter möglich. Genaue Flüge und georeferenzierte Bilder sind dank RTK GNNS möglich. Wir freuen uns auf spannende Projekte.

Building Information Modeling (BIM)

BIM Planungsphase Null – Die Bedeutung von Vermessung für BIM

Im Rahmen des INTERGEO-Kongresses fragt der BDVI in diesem Jahr nach der Bedeutung von Vermessung für BIM. Als Experten werden Prof. Hans-Georg Oltmanns, Geschäftsführender Gesellschafter DhochN Digital Engineering GmbH, René Schumann, Geschäftsführer HOCHTIEF ViCon GmbH, Kai Tamms, Geschäftsführender Gesellschafter Drecoll Ingenieure und Ekkehard Matthias, Geschäftsbereichsleiter Geodatenservice, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Hamburg diskutieren. Modeation: BDVI-Präsident Michael Zurhorst.

Das Panel findet statt am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:00 – 17:30 Uhr im Saal „Transparenz 1“. Weitere Informationen und das ausführliche Kongressprogramm finden Sie unter http://www.intergeo.de/intergeo/kongress/kongressprogramm.php

Sport bei Drecoll

Nach der erfolgreichen Teilnahme an TUI Marathon ging es für das Team Drecoll sportlich weiter: Seit 2012 nimmt das Ingenieurbüro Drecoll an der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft „B2RUN“ teil. In diesem Jahr stellte das Büro ein Team mit 24 Personen. Davon haben 17 am 31.05.2018 den Lauf um den Maschsee mitgemacht und 7 haben die Kollegen an der Strecke und beim Einlauf in das Stadion unterstützt. Weiterhin nehmen 13 Mitarbeiter aus dem Büro an der Aktion der AOK „Mit dem Fahrrad zur Arbeit“ teil. 16 Teilnehmer versuchen zusammen das Sportabzeichen zu bekommen. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Die Geschäftsleitung bedankt sich bei allen Teilnehmern!

Aktuelles vom Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI)

    BDVI Aktuelles

  • Schüler vermessen den höchsten Kirchturm der Welt
    "Geodätinnen und Geodäten sind Spezialisten für das Thema Geodaten. Und Geodaten sind elementarer Bestandteil der digitalen Zukunft," sagte Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg bei der zentralen Veranstaltung am 13. Juli im Stadthaus in... Mehr lesen »
  • INTERGEO-Golfcup 2018
    In Fortführung einer schönen Tradition findet auch in diesem Jahr als sportlicher Ausklang der Messe INTERGEO® in Frankfurt das Geodäten-Golfturnier „INTERGEO® Golf Cup“ statt. Gespielt wird am Freitag, den 19. Oktober 2018, im Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne. ... Mehr lesen »
  • 8. BDB Symposium Immobilienwerte 2018
    8. BDB Symposium Immobilienwerte 2018... Mehr lesen »
  • BDVI-Kongress 2018 zu »Technologisierung, Digitalisierung, Wandel«
    Unter dem Motto »Technologisierung, Digitalisierung, Wandel« haben vom 24. bis 26. Mai 2018 etwa 200 Vertreter aus Freiem Beruf, Verwaltung, Wirtschaft und Politik in Lüneburg getagt. Drei Themen, die nicht nur gesellschaftlich von hoher Bedeutung sind, sondern auch die Geodäten... Mehr lesen »
  • Öffentliche Konsultation der EU zu Drohnen
    Die Europäische Kommission führt im Politikfeld „Luftfahrt“ bis zum 9. Juli 2018 eine öffentliche Konsultation zu Drohnen (unbemannte Luftfahrzeuge) – „technische Normen für Drohnen als Produkt sowie Bedingungen für den Drohnenbetrieb“ durch.  Bei dieser öffentlichen Konsultation werden Sie um fundierte... Mehr lesen »
  • BDVI-Leitfaden Arbeitsschutz erschienen
    BDVI-Leitfaden Arbeitsschutz erschienen... Mehr lesen »
  • Ingenieure ohne Bachelor
    Nach einer Grundsatzentscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster vom 5. März 2018 fordert die Ingenieurkammer-Bau NRW die aus ihrer Sicht längst überfällige Novellierung des Ingenieurgesetzes in Nordrhein-Westfalen. Das OVG Münster hatte entschieden, dass auch Absolventen, die zwar einen Master-, aber keinen vorausgehenden Bachelorstudiengang abschließen,... Mehr lesen »
  • Architekten und Ingenieure kooperieren bei BIM-Fort- und Weiterbildung
    Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) wollen bei der Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren im Bereich des digitalen Planens zusammenarbeiten. „Angesichts der Vielzahl der Anbieter von Fortbildungen ist die Formulierung gemeinsamer Standards zur Sicherung der Qualität im Sinne der... Mehr lesen »
  • Spitzentreffen der Geodäsieverbände
    Die Präsidenten der Mitgliedsverbände der InteressenGemeinschaft Geodäsie (IGG) haben sich zur Abstimmung gemeinsamer Aktivitäten am 26./27. Januar 2018 in Hamburg getroffen. Die Notwendigkeit der gemeinsamen Positionierung der maßgeblichen Geodäsieverbände in Deutschland wird als zwingend betrachtet. Auf der Agenda standen unter... Mehr lesen »
  • Neues Geoportal in Baden-Württemberg
    Mit dem neuen Geoportal Baden-Württemberg werden Karten und raumbezogene Daten aus allen Bereichen der Verwaltung für die Öffentlichkeit zentral im Internet nutzbar. Ab sofort können alle – Unternehmen, Wissenschaftler und Bürger – auf hochwertige Geodaten verschiedenster Fachdisziplinen an zentraler Stelle... Mehr lesen »